Donnerstag, 23. April 2015

Alle Sommerkleider fertig?

Das Wetter wird besser, da können doch endlich wieder frische sommerliche Kleider genäht und getragen werden. Ich hatte Euch ja schon eine erste Neela von Meine Herzenswelt gezeigt, heute möchte ich es Euch eine weitere Version vorstellen.

Während der Probephase ist Ilona auf die goldige Idee gekommen, dass wundervolle Kleid auch in Puppengrößen zu gradieren. Meine kleine Puppenmama hat noch etwas Probleme, die Puppe an- und auszuziehen (wobei letzteres geht meist doch, denn meist liegt die Puppe hier irgendwo nackig rum ;)). Das Anziehen der Neela erfolgt dagegen mittels Klettverschluss (oder Kam Snap oder Knöpfe) über den gesamten Rücken, machbar auch für ganz junge Puppenmamas.

Wer schon mal ein Ballonkleid genäht hat, der weiß, der Stoffverbrauch ist riesig. Bei einem Wendekleid dann fast mal 2 „wink“-Emoticon. Dieses Kleid hier ist nur einlagig genäht. Alle offenen Stellen habe ich mit Schrägband eingefasst. Der untere Rockteil ist längsseitiv halbiert und gekräuselt festgenäht. So blieb noch genug Stoff für die Puppe übrig, damit sie nicht immer so nackt hier rumliegt.










Montag, 6. April 2015

Ein neuer Schnitt für Webware

Habt Ihr auch so viele tolle Baumwollschätzchen und eigentlich keinen wirklich Schnitt dafür? Ich durfte bei Ilona von Meine Herzenswelt ihren neuen GRANDIOSEN Schnitt 'Neela' testen. Ein Ballonwendekleid für Puppenmamas und deren Puppen. Ja, auch für die gängigen Puppenmodelle gibt es den Schnitt. Das schöne daran ist u.a., dass das Puppenkleid über den gesamten Rücken geschlossen wird und somit auch ganz kleine Puppenmamas dies selbstständig hinbekommen.

Heute zeige ich Euch mein erste Exemplar mit Stoffschätzen u.a. aus den USA. Ihr seht richtig, es ist ein Kleid und sieht von beiden Seiten sogar schnitttechnisch völlig anders aus. Hach, ich sehe meine Kleine schon im Sommer über wundervolle Blumenwiesen laufen...

Schaut schnell bei Meine Herzenswelt vorbei. Da seht ihr die ersten Exemplare und könnt Euch eventuell für einen Kauf entscheiden.

Danke Ilona, dass ich mittesten durfte. Es war eine der kreativsten Runden, die ich bisher erleben durfte.

http://de.dawanda.com/shop/MeineHerzensweltDIY







Samstag, 4. April 2015

Moin Moin

Hier scheint wundervoll die Sonne und da möchte man doch am liebsten im Kleid raus. Okay, doch noch etwas kalt, aber ich mag Euch mal eine von drei LittleEbbys zeigen, die ich genäht habe. 

Langsam freunde ich mich immer mehr mit Applikationen an, ich kann schon fast sagen 'ich liebe sie'. Dazu ein gemusterter - nicht kindertypischer - gemusterter Stoff und fertig ist eine auffällige Zipfel-Ebby. Meine Kleine hat die Ebby schon in die Kita ausgeführt und wir würden sofort angesprochen und mit Komplimenten überhäuft. Es gibt bei dem tollen Schnitt noch ganz viele Varianten, u.a. Trompetenärmel, kurze Ärmel und und und. Weitere Ebbys zeige ich Euch dann mit dem nächsten Post :). 

Wer noch mehr Fotos sehen möchte, sollte mal bei Schnittgeflüster​ vorbeischauen. Da könnt ihr ganz viele unterschiedliche Ebbys sehen, u.a. auch eine Retro-Ebby von mir :-p. 

Den Schnitt bekommt Ihr hier: http://www.schnittgefluester.de





Freitag, 3. April 2015

Hosen waren bisher fast immer ein Graus

Viele kennen sicherlich die Svenna von Meine Herzenswelt, eine wundervolle Ballonhose. Für Mädchen zauberhaft, für Jungs schwierig 'cool' zu nähen. Jetzt gibt es den neuen Schnitt PhinoChino von FeeFee​. Es ist ein richtig schöner typischer Chinoschnitt, mit Abnähern, Belegen, Fakereißverschluss, Gürtelschlaufen und Hosentaschen. Keinen Schreck bekommen, es hört sich wirklich alles schwieriger an, als es zu nähen ist. 

Mein Sohn kommt fast täglich mit neuen Löchern oder Flecken in den Hosen von der Schule. Doch diese Hose hat er abends über den Stuhl gehängt und sie war wirklich noch sauber. Staun, Staun ;)! Der Aufdruck ist nicht jedermanns Sache, aber wer große Jungs hat, der weiß, dass man da niemanden mehr mit Piraten oder Autos locken kann. 

Den Schnitt gibt es für schlanke und normalgebaute Kinder als Chinoversion, für kräftigere Kinder in der Casualversion (98-176). Es gibt zudem auch eine Babyversion für Windelträger (74-98). 

Ich kann Euch nur raten, macht Euch auf die Suche nach Baumwollstretch. Die Hose macht bei Jungen, Mädchen und auch uns Nähbienen richtig was her. Das zeige ich Euch dann in den nächsten Tagen! :) 

Den Schnitt bekommt Ihr hier: http://de.dawanda.com/shop/FeeFeeFabrics/2064886-E-Books

Den Stoff habe ich bei Karstadt gekauft, der Aufdruck ist mit Schablone und Textilfarbe gemacht worden (beides Stoff&Stil).