Donnerstag, 31. Oktober 2013

Schnell genäht....

... war dieser Schlafanzug, schließlich durfte ich das Kleidungsstück schon mal Probenähen. Da das Schnittmuster in Papierform vorlag, blieb nur noch die Stoffauswahl, der Zuschnitt und das Nähen mit der Ovi übrig. Fertig ist für das Pünktchen ein Pünktchen-Schlafanzug in der Farbe LILA. Das schöne SM findet ihr kostenlos auf Gewandet.

Dienstag, 29. Oktober 2013

Vorderseite spießig - Rückseite gefährlich

Schon lange hatte ich die Schnittteile hier zu liegen. Es war klar, dass nur Streifen langweilig sind. Mein Pirat wollte gern die Minions appliziert haben, doch daran bin ich gescheitert. Aus dem Grund habe ich den Drachen von einem zu kleinen T-Shirt genommen und auf den Rücken gesteppt. Die Brust muss ohne alles auskommen ;) 

Samstag, 26. Oktober 2013

Mützen für alle Kinder

Der Winter lässt zwar noch auf sich warten, aber unsere Mützenschublade wurde aufgefüllt. Für den Großen passend zum Pullover eine Beanie und für die Kleine eine gepunktete Mütze mit Herzchen.

Eine Collagejacke mal anders

Der große Pirat ist kein großer Anhänger von langärmligen Pullovern. Lieber wird ein T-Shirt mit einer Strickjacke oder ähnliches aus dem Schrank geholt. Da die letztjährige Collagejacke mittlerweile zu klein ist, habe ich mich an einen Schnitt aus der Ottobre 1/2013 gesetzt und eine etwas andere Jacke genäht. Nicht nur, dass sie sehr bunt ist, ist die gesamte Knopfleiste für meinen Linkshänder - wie auch die Applikation - mal seiner besonderen Händigkeit angepasst worden.






Eine Eule hält Einzug

Ja, eine Eule hat Einzug gehalten oder zwei...drei, aber was für ein Aufwand. Am Ende sieht man es der Tasche einfach nicht an, wieviel Stunden Arbeit dahinter stecken. Einiges habe ich ggü. meiner ersten Schnabelina verändert, nicht nur die Größe (dieses Mal in S), auch das Gurtband wurde verziert, ich habe mein eigenes Paspel genäht und die Innenaufteilung ggü. der Beschreibung verändert, aber seht selbst...






Montag, 14. Oktober 2013

Ballonkleid mit Kellerfalte

Vor ein paar Monaten hätte ich mit einigen Wörtern absolut nichts anfangen können, aber mit der Zeit und mit jedem Kleidungsstück wächst die Kenntnis (damit ist nicht das Können einer perfekten Naht gemeint). Hier habe ich mal wieder ein kostenloses Schnittmuster von Schnabelina ausprobiert. Viele tolle Möglichkeiten gibt das Schnittmuster her. Ich habe mich für das Ballonkleid mit der Kellerfalte entschieden. 

Jetzt ist auch im Herbst Erdbeerzeit

Noch liegt Bella eine Seite des Erdbeerrockes 'matschig', aber aufgrund des Bündchen wird der Rock auch noch passen, wenn sie laufen kann. Das Schnittmuster 'Rock-a-berry' ist kostenlos von Killertasche zur Verfügung gestellt worden - total süßes Kleidungsstück oder? 

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Probenähen für Bolero (Bunte Knete)

Rüschen braucht das Mädchen und nochmals den rosafarbenen gepunkteten Stoff. Da kam das zu testende Schnittmuster von BUNTE KNETE von Frl. Päng für ein Bolero gerade recht. Hier nun in kurz, man kann es aber auch langärmlig nähen. Das obligatorische vordere Band habe ich durch eine Schlaufe und einen Knopf ersetzt. Keine Angst, von dem Stoff gibt es nur noch einen Rest :).

Probenähen für Mützchen (LIEBELING)

Ja, das total süße Mützchen ANNA durfte ich testen und ich habe es für sehr gut befunden! Natürlich musste ich es unbedingt anders machen als beschrieben, dabei ist mir ein schöner Denkfehler unterlaufen. Fein säuberlich habe ich ein paar Nähte wieder aufgetrennt und etwas durchdachter angenäht. Die Mütze passt meiner Bella perfekt. Die tolle Beschreibung findet Ihr kostenlos auf www.liebeling.com .

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Meine SchnabelinaBag

Stolz präsentiere ich hier meine SchnabelinaBag Größe Medium. In die Tasche passt somit ein Aktenordner locker rein. Die letzten 10 Tage waren in Teilen eine Herausforderung. Ich wollte unbedingt im Zeitplan bleiben, ich habe Ausgeschnittenes wieder verworfen, habe Nähte wieder aufgemacht und unzählige Male wurde meine Bügelmaschine angeschmissen. Das Ergebnis, so finde ich zumindest, kann sich sehen lassen oder?
Wenn mir in nächster Zeit schöner Stoff über den Weg läuft, werde ich sicherlich die Tasche eine Größe kleiner nähen. Danke Schnabelina!